Füllfederhalter Edition "Himmelsscheibe von Nebra"

Die Himmelsscheibe ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Sie zeigt die weltweit älteste konkrete Darstellung astronomischer Phänomene, die wir kennen.

Himmelsscheibe von Nebra Füllfederhalter
Himmelsscheibe von Nebra Patina (Foto: Juraj Lipták) © LDA Sachsen-Anhalt
Himmelsscheibe von Nebra Füllfederhalter
Himmelsscheibe von Nebra Original in Bronze (Foto: Juraj Lipták) © LDA Sachsen-Anhalt

Die Himmelsscheibe heute, nach der Restaurierung in Bronze und Gold, die grüne Malachit-Schicht bildete sich erst nach dem Vergraben der Scheibe.

Die Himmelsscheibe, wie sie die Menschen vor  3600 Jahren benutzt haben, in Bronze und Gold


Die Himmelsscheibe von Nebra erhält Einzug in das "Verzeichnis national wertvollen Kulturgutes". Damit zählt sie fortan zu den bedeutendsten Kunstwerken Deutschlands  (12.01.2012).

Himmelsscheibe von Nebra Füllfederhalter
Füllfederhalter Himmelsscheibe von Nebra Patina

Bilder anklicken zum Vergrößern

Füllfederhalter Himmelsscheibe von Nebra Achim Velte
Füllfederhalter Himmelsscheibe von Nebra Bronze
Himmelsscheibe Achim Velte Germany
Himmelsscheibe von Nebra Patina
Füllfederhalter Himmelsscheibe von Nebra
Himmelsscheibe von Nebra Bronze

Achim Velte Germany Füllfederhalter Himmelsscheibe von Nebra
Himmelsscheibe Füllfederhalter Patina
Achim Velte Germany Füllfederhalter Himmelsscheibe von Nebra
Himmelsscheibe Füllfederhalter Bronze

Bilder anklicken zum Vergrößern.

Das Logo und der Zierring des Füllfederhalters werden aus einer speziellen Messing - Bronze Legierung mit einer aufwändigen Fräsgravur einzeln hergestellt. Anschließend von Hand patiniert oder bronziert, die Details werden von Hand wieder frei-poliert. Die Bedienungsanleitung (aus echtem Büttenpapier) sowie eine Beschreibung der Himmelsscheibe befindet sich unterhalb der Ablage des Etuis.

 

Der Füllfederhalter ist in folgenden Varianten erhältlich: Modell Patina und Modell Bronze. Edelstahlfeder poliert, in den Federbreiten F, M, und B. Goldfeder 18 Karat 750 bicolor rhodiniert, in der Federbreite M.

Die Lieferung erfolgt inklusive Holzschatulle - hochglanzpoliert, schwarz, Pianolack.

Lizenzgeber ist das Landesamt für Archäologie Sachsen - Anhalt.

Die originale Himmelsscheibe ist im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale zu sehen.

Hier können Sie Informationen über die Himmelsscheibe herunterladen.
Die Himmelsscheibe von Nebra.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.9 KB

Links für mehr Informationen über die Himmelsscheibe von Nebra:

 

Die Himmelsscheibe von Nebra auf Wikipedia

 

Die Himmelsscheibe von Nebra Landesamt für Archäologie

 

Arche Nebra

News 2017

Briefpapiermappe mit

Zerkall Büttenpapier