Guilloch

Der Erfinder war der Franzose Guillot. Der Begriff "Guilloch" kommt vom französischen Wort für ein Gravierwerkzeug. Unsere Guillochierungen werden von einem traditionellen seit 1928 familiengeführten Betrieb im Pforzheimer Raum gefertigt.

Füllfederhalter Guilloch

Der Schaft ist aus Messing Sechskant gefertigt, alle 6 Seiten werden aufwändig guillochiert und poliert. Die Oberfläche wird mit Palladium und Rhodium beschichtet, eine Kombination welche die bestmögliche Qualität gewährleistet. Erhältlich mit Edelstahlfeder poliert und 18 Karat 750 Goldfeder bicolor beschichtet mit Rhodium. Kappen und Griffstücke sind aus feinstem Acrylharz poliert.Der Clipring Edelstahl ist graviert mit -Design by Achim Velte Made in Germany- Die Schreibgeräte werden wie gewohnt in einer edlen Holzschatulle Hochglanz schwarz Pianolack geliefert.

Füllfederhalter Guilloch
Füllfederhalter Guilloch
Füllfederhalter Guilloch Achim Velte

Kugelschreiber Guilloch

Die Drehmechanik ist angenehm weich schaltend, ausgestattet mit einer Rutschkupplung zur Verhinderung des Zerstörens der Mechanik beim Überdrehen. Die verwendete Mine ist eine Profi G2-Großraummine mit Metallschaft, Edelstahlspitze und TC- Kugel. Erhältlich in den Farben Blau und Schwarz. Sehr angenehmes weiches Schreibverhalten.

Made in Germany.

Drehbleistift Guilloch

Die Drehmechanik: Aus Metall, angenehm weich schaltend, mit Rutschkupplung zur Verhinderung des Zerstörens der Mechanik beim Überdrehen. Das Feinminensystem: Aus Metall gefertigt - hochpräzise Feinmechanik Made in Germany. Lieferbar in den Minenstärken 0,5 mm und 0,7 mm.

Rollerball Guilloch

Die Profi Capless Rollerballmine mit Edelstahlspitze und Keramikkugel (Durchmesser 0,7 mm) vereint den individuellen Schriftcharakter eines Füllfederhalters mit dem eines Kugelschreibers. Die Mine zeichnet sich durch ein äußerst angenehmes weiches Schreibverhalten aus.

Made in Germany.

News 2017

Briefpapiermappe mit

Zerkall Büttenpapier