Füllfederhalter Art Déco Unique

Die einzigartigen Füllfederhalter mit Zierringen aus edlen Materialien wie  Damaszener-Stahl, Mooreiche, gebläuter Stahl, Galalith und Ebonit,  unterstreichen das ästhetische Bewusstsein seines Besitzers für das Exklusive.  Diese Varianten sind nur  als  Füllfederhalter  erhältlich.Wahlweise mit Edelstahlfeder F, M, B, oder 18 Karat/750 Goldfeder in M.

 

Bilder anklicken zum vergößern

Füllfederhalter Galalith

Füllfederhalter Galalith Achim Velte Germany
Füllfederhalter-Galalith

Aus Milch hergestellt wurde Galalith bis Mitte der 1930-er Jahre verwendet.

Galalith (wörtlich "Milchstein") ist ein Kunststoff, bei dem ein natürliches Polymer chemisch veredelt wurde - in diesem Fall das in der Milch vorkommende Eiweiß Casein. Zum ersten Mal wurde Casein-Kunststoff im Jahre 1897 von Adolph Spitteler und W. Kirsche hergestellt. 

Füllfederhalter Ebonit

Füllfederhalter Ebonit Achim Velte Germany
Füllfederhalter - Ebonit

Die ersten Füllfederhalter ab etwa 1890 wurden aus Hartgummi hergestellt. Hartgummi ist auch unter der Bezeichnung Ebonit erhältlich. Dieses Material wurde bis in die 50 er Jahre verwendet. Der Rohstoff für Ebonit ist Naturkautschuk.

Füllfederhalter Mooreiche

Füllfederhalter Mooreiche Achim Velte Germany
Füllfederhalter - Mooreiche

Die Mooreiche (Quercus robur) ist keine eigene Holzart, vielmehr handelt es sich um Eichenstämme, die über Jahrhunderte in Mooren und Sümpfen gelegen haben und bei trockenlegen dieser Gebiete gefunden werden. Die Gerbsäure des Eichenholzes geht mit den Eisensalzen des Wassers eine Verbindung ein, wodurch das Holz sehr hart wird und sich stark verfärbt. Die Verfärbung geschieht teilweise sehr unregelmäßig und variiert von hellgrau über dunkelgelb, dunkelbraun, blaugrau, bis tiefschwarz. Das Alter der subfossilen Eichen liegt zwischen 800 und 8500 Jahren.

Herkunft: Europa

Damaszener-Stahl

Füllfederhalter Damaszener Stahl Achim Velte Germany
Füllfederhalter Damaszener-Stahl

Der Begriff Damaszener-Stahl oder Damast, abgeleitet vom arabischen Namen der Stadt Damaskus (arabisch ‏دمشقDimaschq), bezeichnet einen Werkstoff aus einer oder mehreren Eisen/Stahlsorten, der in poliertem oder geätztem Zustand eine klare Struktur aus mehreren sich abwechselnden Lagen unterschiedlichen Ausgangsmaterials erkennen lässt. Die Struktur des Materials wird durch mehrere Ätzprozesse herausgearbeitet.

Füllfederhalter Gebläuter Stahl

Füllfederhalter gebläuter Stahl Achim Velte Germany
Füllfederhalter - Blued Steel

Der Zierring wird langsam und vorsichtig bis etwa 300°C erhitzt (angelassen). Das Metall überzieht sich dabei mit einer kornblumenblauen schimmernden Schicht Magnetit (Fe3O4). Das Bläuen wird im Bereich der Uhrenfertigung zur Verfeinerung (Finnisierung) von Werkteilen, besonders von Schrauben sowie von Uhrzeigern, eingesetzt. Wir unterbrechen den Prozess bei der Entstehung der Farbtöne blau bis rot, so entsteht immer ein Unikat.

Neu!

Modell 2023 Essentia Füllfederhalter 

Ab sofort erhältlich.